Anmeldung

 

Montag - Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr

15.00 - 20.00 Uhr

Freitag 08.00 - 18.00 Uhr

 

 

        

         

   

 

 

 

Ab dem 25.05.2020 stehen wir Ihnen wieder persönlich Montag - Freitag in der Zeit von 09.00 - 17.00 Uhr zur Verfügung. Wir empfehlen eine Kontaktaufnahme per Telefon. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Sollten Sie uns dennoch besuchen wollen beachten Sie Folgendes:
- das Betreten unserer Einrichtung ist nur mit Maske und unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt.

Bezüglich der neuen Kursplanung wird unser Team Sie vor der Eröffnung am 02.06.2020 (Landbereich) und 15.06.2020 (Wasserbereich) telefonisch oder per Email kontaktieren.

Das neue Kursprogramm und unseren Hygieneplan finden Sie hier oder in den sozialen Medien.


Wir hoffen auf Ihre Zustimmung und freuen uns Sie bald wieder im treibgut begrüßen zu dürfen!

Ihr treibgut-Team

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir haben endlich gute Nachrichten für Sie!
Ab dem 01.06. stehen wir Ihrer Gesundheit wieder mit Kursen an Land und ab dem 15.06. mit Kursen im Wasser zur Seite.
Auch für die Kleinen können wir endlich wieder Schwimmkurse anbieten.
 
Aufgrund der strengen Hygienevorschriften und Vorsichtsmaßnahmen durch Covid-19, sehen wir uns verpflichtet das komplette Kursprogramm umzustrukturieren, um Ihnen größtmögliche Sicherheit bieten zu können.
 
Bezüglich der neuen Kursplanung wird unser Team Sie vor der Eröffnung telefonisch oder per Email kontaktieren und zusammen mit Ihnen die beste Lösung finden.
 
Das neue Kursprogramm finden Sie ab dem 18.05.2020 auf unserer Internetseite oder in den sozialen Medien.
 
Unsere Hygienemaßnahmen veröffentlichen wir ebenfalls in der kommenden Woche.
 
Wir hoffen auf Ihre Zustimmung und freuen uns Sie bald wieder im Treibgut begrüßen zu dürfen!
 
Ihr treibgut-Team

Ihr Rehabilitationssport wird unbürokratisch um die Zeit der Aussetzung der Übungsveranstaltungen verlängert. Hierzu bedarf es keiner besonderen Antragstellung durch die Versicherten bzw. die Leistungserbringer. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Versicherten aus Angst vor Ansteckung nicht mehr teilnehmen, die Leistungserbringer die Übungsveranstaltungen abgesagt haben, die Übungsstätten geschlossen wurden oder die Durchführung behördlicherseits untersagt wurde. Die Rehabilitationsträger werden nach überstandener Corona-Krise alle Leistungserbringer-Verbände über den (max.) Verlängerungszeitraum informieren.

 

Ihnen gehen keine Einheiten verloren und Sie können bei Wiedereröffnung wie gewohnt am Rehasport teilnehmen.

Unterkategorien