Rehasport "Hilfe zur Selbsthilfe" für Einsteiger (auch für Selbstzahler)

Mittwoch: 17.15Uhr
Trainiert wird "sich entspannen zu können", um Stress im Alltag und am Arbeitsplatz besser bewältigen zu können.
Da durch Stress und mangelnde Bewegung die Muskeln verspannen und "verkümmern", findet vorab eine kurze Lockerung/Mobilisation statt.
Danach folgen leichte Kräftigungs- und Dehnübungen, sowie Stabilisationsübungen im Stand, Sitzen und Liegen.
Training des Beckenbodens und Pilatesformen werden integriert.
Für einen entspannten Ausklang sorgen progressive Muskelentspannung, autogenes Training, Fantasiereisen, Achtsamkeitstraining, Atemgymnastik, Qi Gong.